info@kns-it.de +49 8641 - 698 793

Was bedeutet Lizenz-Monitoring?

Ähnlich wie im Monitoring-System der IT-Infrastruktur, werden beim Lizenz-Monitoring diverse Dienste überwacht und protokolliert. In erster Linie werden alle CAD-Lizenzen erfasst und die Nutzung und Auslastung dieser Lizenzen ermittelt. So können Sie feststellen, ob permanent genügend Lizenzen für alle Mitarbeiter verfügbar sind oder ob Sie sogar für zu viele Lizenzen bezahlen, obwohl sie überhaupt nicht ausgelastet werden. Zusätzlich können die Lizenzserver selbst überwacht werden. Die einzelnen Dienste des Lizenzservers werden auf Verfügbarkeit geprüft. Sollte es vorkommen, dass ein Dienst nicht erreichbar ist, werden Sie über den Status informiert.

  • Erfassen aller Lizenzen

  • Ermitteln von Nutzung und Auslastung

  • Überwachung der Serverdienste


Vorteile Lizenzmonitoring

Abrechnung, wer nutzt wann welche Lizenz, wie lange,

Wie stark sind meine Lizenzen ausgenutzt, evtl. zu viele Lizenzern (habe 30, werden auch nur 10 benutzt),

Umgekehrt aber auch, dann man sieht, wieviele Lizenzen ich zu wenig habe. (Sieht normalerweise nur der User alleine, dass diese eine Lizenz nicht funktioniert, im Monitoring habe ich aber den Überblick über alle 20 Lizenzen)

Export der Nutzungsstatistik der Lizenzen:

Kostenübersicht (Welche Lizenz verbraucht welche Kosten)

Subscription (Wartung, Umbuchung von einem auf den anderen Server,

Intern: Catia und NX Lizenzen nach Nutzung ausgerechnet (aufgeteilt auf interne Abteilungen oder Benutzer)

Welche Aufgaben übernehmen wir im CAD- Lizenzmonitoring?

Installation & Konfiguration, Lizenzen einspielen, Rechtliche Vorgaben und Beschränkungen